FITNESS | Sind Supplemente wirklich notwendig?

12914780_1068694603198457_966081494_o

Hallo Freunde, mein Name ist Nico Eiselt, 24 und wohnhaft in Roding.
Fitness war für mich schon immer ein wichtiger Bestandteil, einfach um körperlich fit zu sein. Meine ersten Erfahrungen konnte ich mit dem Fussball spielen sammeln. Zu beginn des Jahres 2010 kombinierte ich dann Fussball mit Fitnessstudio und konnte damit gute Erfahrungen sammeln. Gegen Jahresende von 2015 habe ich letztendlich aber den Fokus auf das Krafttraining gelegt und die Schuhe an den Nagel gehängt, seitdem trainiere ich regelmäßig bis zu 5x in der Woche. Für mich ist Krafttraining eine sehr große Motivation, kleine bis große Fortschritte zu erleben und seinen eigenen Körper zu formen und zu stählen.

Nun also zur folgenden Frage, ob Supplemente wirklich notwendig sind? 

Meine Antwort dafür lautet: Nein, denn prioritär sollte man seine Nährstoffe aus Lebensmitteln zu sich nehmen. Wenn man allerdings viel unterwegs ist und man es nicht immer schafft sein Essen vorzukochen, dann kann man schon mal auf einen Proteinshake oder andere Supplemente zurückgreifen. Ich selber trinke selten einen Shake, denn mein ausgewogener Ernährungsplan deckt meine Kalorien sehr genau ab. So frühstücke ich morgens ein Müsli aus Haferflocken, Beeren, fettreduzierter Milch und einer Banane. Darauf folgen im Laufe des Tages Snacks wie Nüsse, Reiswaffeln oder Obst. Mittags als auch abends gibt es dann Hähnchenbrust mit Reis und Gemüse und als abendlichem Snack wird dann ein Magerquark mit Obst zubereitet.

Gruß, Nico.

Follow:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.