STORY | How to be Single 5.0 – Teil 3

How to be a Single 5.0 – Teil 3
Gastbeitrag
Tag 177 als Single.
Nachdem ich mich endlich aus den Zwängen der Gewohn- und Bequemlichkeit reißen konnte, ein paar Tränen und Kilos verloren hatte, ging es erstmal schnurstracks auf die lang ersehnte „Singlepiste„.
Das heißt im Klartext:
♥Tinder App auf dem Homebildschirm meines IPhones – man will ja keine Nachricht verpassen
♥…natürlich auch das ständige links und rechts wischen bitte nicht vergessen, das ich anfangs so unterhaltsam fand, dass ich schon manchmal Not hatte meinen Job jeden Tag 100% zu erledigen (die Zeit vergeht einfach so schnell hihi)
♥ständiges Checken aller interessanten Veranstaltungen/Partys in deiner Nähe (hier empfehle ich den Facebook Kalender – einfach bei allen Veranstaltungen auf „interessiert“ klicken und du hast eine tolle Übersicht in deinem „Kalender“)
♥seine Energie komplett für sich alleine zu haben, d.h. trotz hangover und schmerzenden Füßen (vom Nächte-durchtanzen) in die Arbeit gehen und sich nichts anmerken lassen
♥neue männliche Bekanntschaften zu machen – ob positiv oder negativ, sei nun hier erstmal dahingestellt
♥endlich mal wieder alte Freundschaften (für die man in der Beziehung nie Zeit gefunden hatte) zu neuem Leben erwecken
♥..automatisch ist man hier dann auch mal in den verschiedensten Städten unterwegs (dank großem Freundeskreis – merci ihr Lieben), d.h. der ein oder andere Städte/Länder-Trip ist safe
♥…außerdem werden langsam täglich alle Freundinnen mit Veranstaltungseinladungen auf Facebook und über Whats App belästigt – solange bis man jemanden gefunden hat, der einen begleitet.
♥shoppen gehen, ohne auf jemanden Rücksicht nehmen zu müssen (inkl. blöder Kommentare – die man nicht hören will)
♥allgemein auf niemanden mehr Rücksicht nehmen zu müssen (bzw. mehr Rücksicht genommen zu haben wie der andere)
♥sich keine Gedanken mehr über Geburtstage bzw. kreative und besonders liebenswerte Geschenke/Aufmerksamkeiten machen zu müssen (um dann wieder festzustellen, dass man meistens der einzige mit dieser Idee in der Beziehung ist)
♥endlich seine eigenen Wünsche/Träume/Vorstellungen des Lebens langsam in die Tat umzusetzen
♥genug Zeit zu haben sich selber wieder neu kennen zulernen
xx, Madame Herzvoll
 
♥  zu Teil 1
♥  zu Teil 2
Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.