Stay Fit | Gesund durch den Winter

 

 

Die kalte Jahreszeit bricht an und schon ist sie da: Die Erkältung, die gefühlt niemals zu Ende geht.

Ständig erkältet | Tipps gegen Erkältung

Es ist aber auch schwer, nicht krank zu werden, wenn um dich herum alles hustet und niest und du die Bakterien und Viren förmlich durch die Luft fliegen siehst.Wie du es dieses Jahr trotzdem schaffst, nicht ständig erkältet zu sein und gesund durch den Winter zu kommen, das erfährst du mit meine 10 Tipps gegen Erkältung

Du willst nicht krank werden? 10 Tipps gegen Erkältung

1.) Regelmäßig Hände waschen!

Sich regelmäßig und vor allem gründlich die Hände zu waschen, scheint ein alter Hut zu sein. Und dennoch waschen sich etwa ein Drittel der Deutschen unter fünfmal am Tag die Hände. Für eine gesunde Abwehr an einem verschnupften Wintertag zu wenig! Denn mit fallenden Temperaturen, steigen die Ansteckungsgefahr und die Erkältungen. Die kalte Winterluft sorgt nämlich dafür, dass sich die Blutgefäße deiner Nasen- und Mundschleimhäute verengen. Dies verringert ihre Durchblutung und damit die Möglichkeit für deine Abwehrkräfte an Ort und Stelle Erkältungsviren abzuwehren.Wichtig beim Händewaschen:

  • Auch zwischen den Fingern und den Daumen gut mitwaschen und nicht mit der Seife sparen!
  • Wasche dir vor jedem Essen die Hände!
  • Händewaschen gegen Erkältungen als erste Amtshandlung, wenn du nach Hause kommst!
  • Ein kleines Desinfektionsmittel in der Handtasche oder dem Rucksack als Waffe gegen Erkältungsviren.

2.) Sport gegen Erkältung: Wie dein Immunsystem fit bleibt

Du bist ständig erkältet und dann immer sehr lange krank? Regelmäßiger Sport pusht dein Immunsystem! Auf der einen Seite wird dein Kreislauf angeregt und dein Stoffwechsel angekurbelt, wodurch dein Körper besser und schneller mit wichtigen Nährstoffen versorgt wird. Auf der anderen Seite wird durch körperliche Aktivität deine Schlafqualität verbessert! Du schläfst nicht nur schneller ein, sondern schläfst insgesamt auch tiefer!

3.) Ausreichend Schlaf – bei Erkältung besonders wichtig

Nach einer ordentlichen Mütze Schlaf fühlst du dich nicht nur emotional ausgeglichener und wirst resistenter gegenüber Stress. In der Nacht arbeitet dein Körper auch an einem starken Immunsystem, indem er Entzündungsstoffe abbaut! Du wirst resistenter gegen Erkältungen!

4.) Frische Luft: Mit Vitamin D gegen Erkältung

Wenn du im Winter ständig erkältet bist, kann dies daran liegen, dass in der dunklen Jahreszeit Grippeviren durch den weit verbreiteten Vitamin D Mangel leichter Einzug in deinen Körper erhalten. Denn dein Immunsystem wird nicht nur durch Kälte, sondern auch durch einen Vitamin D Mangel geschwächt. Vitamin D stimuliert in deinem Gehirn einen Bereich, der Botenstoffe aussendet, die zum Beispiel deine Körpertemperatur oder die Ausschüttung von Hormonen regulieren. Zu diesen Hormonen gehören zum Beispiel das Stresshormon Cortisol und auch Melatonin, das deine innere Uhr steuert (wann du dich müde fühlst). Bei einem Mangel an Vitamin D steigt damit dein Stresslevel (über Cortisol) und gleichzeitig fühlst du dich oft müde und antriebslos (durch gesteigerte Melatonin-Werte). Du wirst schneller krank.

5.) Hausmittel gegen Erkältung #1: Knoblauch vertreibt nicht nur Vampire

Du suchst ein natürliches Mittel gegen Erkältung, weil du im Winter dauerhaft krank bist? Im Knoblauch hast du dein Wundermittel gefunden! Denn der Wirkstoff Allicin, der sich in Knoblauch versteckt, tötet in deinem Körper auch noch in 100.000-facher Verdünnung Bakterien ab! Gib Erkältungen und Husten keine Chance!

6.) Hausmittel gegen Erkältung #2: Brokkoli

Wenn du ständig erkältet bist, kannst du mit Brokkoli auf natürliche Weise dein Immunsystem stärken:

Antioxidantien: Brokkoli (wie auch Blumenkohl) enthält eine große Menge an Antioxidantien (wie zum Beispiel Guthation, eine Antioxidans mit schwierigem Namen, oder Cholin). Diese reduzieren oxidativen Stress in deinem Körper und machen dich so resistenter gegen Erkältungsviren und andere Bakterien. Dir fällt es schwer, Gemüse in deinen Alltag zu integrieren?

7.) Einfaches Mittel gegen Erkältung: Ausreichend Wasser trinken

Ausreichend Wasser zu trinken, ist nicht nur für die Aufrechterhaltung deiner Vitalfunktionen wichtig. Dein Körper braucht ausreichend Flüssigkeit, um Schad- und Giftstoffe aus dem Körper zu transportieren und dich so von innen gesund zu halten. Hier erfährst du, wie viel Wasser du trinken musst, um gesund zu bleiben !

8.) Natürliches Mittel gegen Erkältung: Heiße Zitrone mit Honig

Wenn du gesund durch den Winter kommen möchtest, kann dir das süßlich-saure Getränk dabei helfen. Denn eine heiße Zitrone bringt neben einer Tasse Wasser (ausreichend trinken 😉 ) auch eine ganze Menge Vitamin C mit sich. Zwar lassen sich Infekte durch Vitamin C nicht komplett verhindern, das Vitamin hilft dir jedoch, ebenso wie Antioxidantien, oxidativen Stress in deinem Organismus zu reduzieren.

 

Wenn ihr aber trotzdem krank wird, dann soll es auch so sein. Der Körper möchte dir damit sagen, dass du dich mal ausruhen sollst, dass der Körper schwach ist. Also kurier dich aus! Trinke ganz viel Tee und nimm die richtigen Antibiotika, wenn es schlimmer werden sollte. Was ich super finde, dass man heutzutage nicht mal mehr das Haus verlassen muss. Ein großer Vorteil bei Shop Apotheke ist, dass du Antibiotika auch ohne Rezept findest. Online shoppen mal anders – für die Gesundheit!

Meistens hat man ja doch seine Liebsten um sich, die sich um dich kümmern.

Habt ihr auch paar Tipps für mich? Los her damit!

 

xx, Vu

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.