HOTSPOT | Regionale Burger von Max&Muh – Regensburg

 

An alle Burger Lover, ja auch an die McCheesycommunity,

Man bekommt nicht so schnell einen super leckeren und saftigen Burger, wenn man grad nicht aus der Großstadt kommt oder eben schnell nach Los Angeles fliegen kann. Darum bin ich sehr froh, dass wir hier unseren Max&Muh haben.

Der liegt direkt an der Uni und ist eigentlich sehr leicht zu finden, leider mangelt es dort an Parkplätzen, aber wer gut essen möchte muss auch was dafür opfern d.h ihr könnt in der Umgebung herum parken, müsst aber dafür vllt 5min gehen.

Die Location ist sehr nett und eher ländlich eingerichtet, erinnert mich bisschen an die Ritterzeit, alles aus Holz und eher rustikal, aber trotzdem sehr warm, durch süße Akzente mit den Kerzen und den süßen Tier-Resevierfiguren. Die Gäste werden sehr freundlich von den Angestellten begrüßt und sehr gut beraten, der ,,MAFIABURGER“ wurde mir empfohlen und ich muss sagen, ich war hin und weg. Die Mischung aus leckerem dicken und saftigen Burgerfleisch aus der Region mit dem geschmolzenem Ziegenkäse und dem leckeren Basilikumaufstrich – BANG! Die Kombination war einfach göttlich anders, ganz ehrlich Leute, ich lüge nicht wenn es ums Essen geht. Zu dem Burger gab es noch Fritten und einen kleinen Krautsalat dazu, ach und eine Fritz-Apfel-Kirsch-Holunder. Ich kann es euch nur empfehlen dort zu essen, aber für die ganz schnellen, die kaum Zeit haben, einfach anrufen und vorbestellen oder BALD einfach mit der App bestellen und abholen. Also für jeden etwas dabei.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich mehr als Fair, da Max&Muh soweit wie möglich frische Zutaten aus der Region einkauft und mit viel liebe zubereitet. Ein Burger liegt zwischen 5,30 – 8,90 €, wer seinen Burger mit leckeren Toppings aufpimpen möchte, muss natürlich ein wenig draufzahlen, bekommt aber dafür einen Lieblingsburger vom Feinsten. Ich bestell immer noch eine hausgemachte Limonade 0,40l (Rhabarber-Zitrone) dazu – Kostet 3,30€. Und einer meiner Highlights, wenn ich dort essen gehe sind aufjedenfall die Kartoffelspiralen mit zweierlei Dips – wirklich sehr zu empfehlen! Aber probiert es mal selbst und lasst euch überzeugen!

Was ich vielleicht bemängeln könnte sind die Toiletten, NEIN sie sind sauber, leider sind sie im gruseligsten Keller EVER, entweder ist es wirklich so oder ich bin mal wieder voll der Angsthase, aber daran sollte es nicht scheitern.

Natürlich könnt ihr euch auf der Webseite schon mal schlau machen und die Speisekarte auswendig lernen!

max-und-muh-regensburg

Viel Spaß beim Essen und Mampfen. Prost!

xx, Vu

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.